Skip to content
Home » Interpretation Nachts Schlafen Die Ratten Doch

Interpretation Nachts Schlafen Die Ratten Doch

  • by

Interpretation Nachts Schlafen Die Ratten Doch. „nachts schlafen die ratten doch“ ist eine kurzgeschichte des schriftstellers wolfgang borchert, die im jahr 1947 erschien. In der kurzgeschichte nachts schlafen die ratten doch, geschrieben von wolfgang borchert, geht es um die schrecken und folgen des zweiten weltkriegs.

Textanalyse Nacht schlafen die Ratten doch von Wolfgang Borchert from dokumente-online.com

Die geschichte stammt aus der nachkriegszeit und ist. Die schularbeit beinhaltet eine interpretation zur kurzgeschichte nachts schlafen die ratten doch. Die hauptperson der handlung ist der neun jährige junge jürgen.

Literarisch Ist Das Werk In Die Epoche Der Trümmer/Nachkriegsliteratur Einzuordnen.

Die geschichte stammt aus der nachkriegszeit und ist. In der kurzgeschichte nachts schlafen die ratten doch, geschrieben von wolfgang borchert, geht es um die schrecken und folgen des zweiten weltkriegs. Die schularbeit beinhaltet eine interpretation zur kurzgeschichte nachts schlafen die ratten doch.

Der „Staub“ Steht Für Das Graue, Dreckige, Triste Stimmungsbild.

Herbert vieth (1984) betont die in der geschichte sichtbare verständigungsfähigkeit durch sprache: Die 1947 veröffentlichte kurzgeschichte »nachts schlafen die ratten doch« spielt am ende des zweiten weltkriegs in den trümmern einer deutschen großstadt. Der leser erfährt, dass seine familie durch den bombenangriff das haus verloren hat.

»Angesichts Der Verlorenheit Des Menschen Innerhalb Der Allgemeinen Zerstörung Des.

Es handelt sich bei dem werk um typische trümmerliteratur aus der nachkriegszeit des zweiten weltkriegs, dies wird in der betrachtung des inhalts einbezogen und erklärt. Das vom krieg traumatisierte kind wird von dem mann. Fürsorglich und neugierig plötzliche wendung:

Der Autor Wolfgang Borchert Schildert Die Begegnung Zwischen Dem Neunjährigen Jürgen Und Einem Älteren Mann.

„nachts schlafen die ratten doch“ ist eine kurzgeschichte des schriftstellers wolfgang borchert, die im jahr 1947 erschien. Von 1921 bis 1947, wo er an gelbfieber starb. Die sonne die symbole die ratte:

Die Farben Blau Und Rot Werden Hier Vereint.

Man kann die geschichte in 3 abschnitte gliedern. Hier passt es besonders gut, rot als die farbe des lebens und blau als die farbe der himmlischen weite, der endlichkeit, zu interpretieren. Für die eigene interpretation von wolfgang borcherts » nachts schlafen die ratten doch « kann man auch einem vorgegebenen interpretationsansatz folgen.